Offene Tagung des AK Umwelt zum Thema “Globaler Wandel und Macht” – Call for Papers

Vom 10.-11. Februar 2014 veranstaltet der AK Umwelt an der FU Berlin eine offene Tagung zum Thema „Globaler Wandel und Macht“. Die Tagung widmet sich Macht in umweltpolitischen Wandlungsprozessen – einerseits im Sinne von Herrschaftsverhältnissen (und der Kritik daran), aber auch im Sinne eines positiven Verständnisses als Empowerment und der Macht, einen Wandel anzustoßen und gesellschaftliche Nachhaltigkeits- und Transformationsziele zu erreichen.

Wir freuen uns über Vorschläge für Papiere, u.a. zu folgenden Fragen: Was ist Macht und wie lässt sie sich in der Umweltpolitik fassen? Wie hängen Macht und Wandel zusammen? Wie lassen sich Macht und Leadership in der Umweltpolitik legitimieren? Vorschläge in Form eines Abstracts von max. 300 Wörtern für einzelne Papiere, sowie Vorschläge für Panels, die max. fünf Papiere thematisch zusammenführen, nehmen wir bis zum 30. September 2013 gerne entgegen.

Download Call for papers